Die Aromatherapie

… ist eine Therapieform, bei der ätherische Öle eingesetzt werden. Diese Öle werden aus verschiedenen Pflanzen und deren Teilen gewonnen. Sie sind die Duftstoffe der Pflanzen.

Ätherische Öle fördern die Gesundheit des Körpers und die Ausgeglichenheit der Psyche. Ein schöner Duft wirkt wie angenehme Musik oder wie eine liebevolle Berührung. Körper, Geist und Seele sind für die Aromatherapie und den hinter ihr stehenden Heilungsgedanken, untrennbar miteinander verbunden.

Ob als angenehmer Beitrag zum Raumklima oder mit medizinischem Nutzen in der Aromatherapie – ätherische Öle können sich extrem positiv auf unser Wohlbefinden auswirken. Allerdings nur, wenn sie von reinster Qualität und natürlichen Ursprungs sind!

HOCHWERTIGE ÄTHERISCHE ÖLE

In unserer Apotheke bekommen Sie ausschließlich hochwertige ätherische Öle sowie das gesamte Sortiment der TAOASIS Duftwelten!

Eine Übersicht über sämtliche TAOASIS Produkte finden Sie hier: http://taoasis.com/

taoasis-logoWAS SIE ERWARTEN DÜRFEN:

  • Hochwertige ätherische Öle
  • Bewährte Rezepturen
  • Kompetente & fachliche Beratung
  • Individuelle Mischungen
  • Duftöle für Einreibungen, Massagen, Aromatherapie

ANWENDUNGSGEBIETE:

  • Migräne, Rheuma & Erkältungserkrankungen
  • Falten, Cellulite & Hautproblemen
  • Während der Schwangerschaft & Stillzeit
  • Sowie für die tägliche Pflege des Babys

Wenn Sie gerne die hervorragende Wirkung der Aromatherapie kennenlernen möchten, beraten wir Sie gerne und stehen zu Ihrer Verfügung!

aroma-01

Vorrätige Öle

Unter anderem haben wir folgende ätherischen Öle für Sie vorrätig – natürlich als 100% ige, reine, natürliche und unverfälschte ätherische Öle in geprüfter Qualität:

  • Basilikumöl
  • Bergamotteöl
  • Cajeputöl
  • Eukalyptusöl
  • Fenchelöl
  • Geranienöl
  • Kiefernnadelöl

  • Kümmelöl
  • Lavendelöl
  • Mandarinenöl
  • Nelkenöl
  • Orangenöl
  • Pfefferminzöl
  • Rosmarinöl

  • Teebaumöl
  • Thymianöl
  • Ylang Ylang Öl
  • Zedernholzöl
  • Zimtöl
  • Zitronenöl


Herkunft und Geschichte

  • Lange Jahrhunderte hatten die ätherischen Öle einen festen Platz in der Heilkunde, bis sie von der Chemie verdrängt wurden. Nur in der Parfümherstellung fanden sie noch Verwendung.
  • Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die ätherischen Öle auch für die Medizin wiederentdeckt und, vor allem in Frankreich, genauer untersucht.
  • Mittlerweile findet die Aromatherapie weltweit wieder zunehmende Anerkennung.

Das Team der Aeskulap Apotheke gibt Ihnen gerne Auskunft über die Welt der ätherischen Öle!

  • Wir führen mehr als 70 verschiedene naturreine Ätherische Öle von bester Qualität
  • Wir stellen speziell auf Ihre Beschwerden abgestimmte Mischungen zusammen.
  • Sie erhalten von uns den kostenlosen Ratgeber AROMATHERAPIE
  • Wir nennen oder mischen Ihnen Ätherische Öle nach den Erfahrungen der AROMATHERAPIE gegen verschiedene Beschwerden.

Einsatzgebiete

Laut den Erfahrungen der französischen und englischen Aromatherapie (dort werden die Kosten der Behandlung sogar von den Krankenkassen erstattet) ist die Aromatherapie einsetzbar gerade zur Unterstützung bzw. in Verbindung mit dem behandelnden Arzt bei über 1.000 Indikationen.

Sport und Freizeit

Schon lange haben Profi-Sportler erkannt, dass reine ätherische Öle sowohl über das Gehirn als auch über Atemwege und Haut wohltuende Wirkungen entfalten können.

Die Atemregulierung, Motivationsförderung und Durchblutungsförderung von ätherischen Ölen ist mittlerweile durch verschiedene Untersuchungen belegt. So wichtig wie das regelmäßige Fitnessprogramm für Ihre Gesundheit ist, so bedeutend sind das Aufwärmen des Körpers, sowie die Pflege danach.

Der oft zitierte scheinbar unvermeidbare Muskelkater muss doch nicht sein, wenn Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Aufwärmen der Muskeln
  • Dehn- und Streckübungen
  • Nie gegen den Körper trainieren
  • Nach dem Sport: Einreibung und Massage, Sauna

Da ätherische Öle schnell in die Haut eindringen, eignen sie sich – in fette Basisöle dosiert – hervorragend für Einreibungen und Massagen vor und nach dem Sport. Viele Sportsalben und Massageöle nutzen die wohltuenden Kräfte ätherischer Öle. Die beste Wirkung kann jedoch erzielt werden, wenn reine ätherische Öle richtig komponiert und dosiert ihr ganzes Spektrum entfalten.

Wir stellen Kompositionen zusammen zum Aufbau und Durchwärmen der Muskeln, ebenso gegen Muskelkater, Verspannungen und Muskelschmerzen.

Auch bei Sportverletzungen können Einreibungen, Wickel oder andere Anwendungen die Beschwerden lindern und die Heilung beschleunigen.

Da Wärme nach dem Sport gut für beanspruchte Muskeln ist, gehen viele Sportler regelmäßig in die Sauna. Auch hier können Sie mit hochwertigen Saunaextrakten Wohlbefinden schaffen.

Wellness und Schönheit

Wellness ist zum Inbegriff für Loslassen, Relaxen und Wohlfühlen geworden.

Erholung vom Stress und den Sorgen des Alltags ist lebensnotwendig geworden, um das körperlich seelische Gleichgewicht wiederherzustellen und gesund zu bleiben; denn nur wer die Seele auch einmal baumeln lassen kann, ist in der Lage wachsenden Herausforderungen souverän zu begegnen.

Da das Spektrum der Wellness Angebote fast unüberschaubar geworden ist, erleichtert die Besinnung auf Altbewährtes, auf das Ursprüngliche die Entscheidung. Ätherische Öle sind seit Jahrtausenden die bevorzugten Mittel aus der Natur, deren sich die unterschiedlichsten Kulturen bedient haben, und zwar für:

  • entspannende Wannenbäder
  • wohltuende Massagen
  • besondere Hautpflege
  • zum Schlankwerden

Die aus aromatischen Pflanzen gewonnenen reinen, ätherischen Öle haben eine Vielzahl natürlicher Wirkeigenschaften. Wir beraten Sie und helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des richtigen Öls. Die passenden Düfte lassen Sie schnell Ihre Alltagssorgen vergessen und helfen beim Abbau von Stress, bei Beschwerden aufgrund von Wetterfühligkeit sowie Verspannungen und Gemütsverstimmungen. Verwöhnen Sie sich und Ihren Partner mit individuell gemischten Massageölen aus fruchtig frisch duftenden Orangenblüten, betörendem Jasmin oder wohlriechendem Sandelholz.

Aromatherapie bietet sich auch bestens für Frauen an. Vor den Tagen, bei PMS oder schwankenden Gemütslagen in den Wechseljahren sind duftende Massageöle auf der Basis von Mandelöl, Jojobaöl oder Aprikosenkernöl gemischt mit Ihren Lieblingsdüften die sanften Helfer aus der Natur!

Schlankwerden mit ätherischen Ölen ist kein Witz!

Wissenschaftler vom Massachusetts Institute of Technology fanden heraus, dass süße Lebensmittel den Serotoningehalt im Gehirn verstärken. Dieser Botenstoff macht fröhlich, ausgeglichen und gelassen. Der fetthaltige Kakao in der Schokolade sorgt dafür, dass im Gehirn genügend vom Glückshormon Endorphin ausgeschüttet wird. Endorphin setzt Energie frei und hilft gegen Stimmungstiefs. Diese Doppelwirkung ist der Grund, warum der Körper manchmal so gierig auf die Kombination von Fett und Zucker ist.

Hier können Sie jetzt mit ätherischen Ölen gegensteuern: Vanilleöl sorgt dafür, dass mehr vom Glückshormon Serotonin ausgeschüttet wird und stärkt die Nerven! Allein der Duft des Kakaoöls kurbelt die Endorphin- und Serotoninproduktion an. Auch Orangenöl kurbelt Glückhormone an.
Pfefferminzöl hilft dagegen bei Heißhungerattacken, die nicht von Hormonen gesteuert sind.

Babys und Kinder

Heute suchen Menschen mehr denn je nach nebenwirkungsarmen, sanft wirkenden Mitteln aus der Natur, die gegen kleinere und größere Beschwerden wirksam sind. Vor allem der noch sehr sensible Organismus von Kindern lässt sich außerordentlich gut mit Naturheilmitteln behandeln.

Die Aromatherapie ist eine natürliche und besonders sanfte Methode, die ausschließlich mit aromatischen Pflanzenessenzen arbeitet. Durch eine gezielte Anwendung dieser Essenzen werden auch die Selbstheilungskräfte aktiviert, um eine Heilung oder Linderung von Beschwerden zu erzielen.

Zudem eignet sich der Einsatz von Aromatherapie auch begleitend zu anderen Therapien.

Da die verwendeten ätherischen Öle hochwirksame Essenzen sind, ist jedoch eine genaue Kenntnis der geeigneten Öle und ihrer Wirkungsweisen nötig. Kinder, die sensibler als Erwachsene reagieren, sollten mit sehr niedrigen Dosierungen behandelt werden. Fachkundiges Apothekenpersonal gibt Ihnen gerne Auskunft.
Zudem gibt es auch ätherische Öle, die für den Einsatz bei Kindern weniger geeignet sind, über die Ihnen ausgebildetes Apothekenpersonal gerne Informationen gibt.
Gerade gegen die bei Kindern häufigen Beschwerden von Erkältung, Husten, Schnupfen… sind ätherische Öle altbekannte und langbewährte Helfer aus der Natur, über deren Anwendung Sie sich beraten lassen sollten. Achten Sie bei angefertigten Mischungen ist die ausschließliche Verwendung absolut natürlicher, nicht eingestellter ätherischer Öle, was für die gute Qualität dieser Produkte unabdingbar ist. So sollten sich zum Beispiel Hustensalbe oder Schnupfencreme von herkömmlichen Produkten durch die ausschließliche Verwendung natürlicher Rohstoffe unterscheiden.

Auch bei anderen häufigen Problemen weiß die Aromatherapie Hilfe, zum Beispiel bei Einschlafproblemen, Konzentrationsschwäche, Prüfungsangst, Nervosität, Hyperaktivität und vielem mehr.

Natürliche ätherische Öle eignen sich auch hervorragend zur Pflege und Massage empfindlicher Kinderhaut. So sollte man z.B. bei Körperöle (Basisöle) auf natürlichen Ursprung achten. Um die Haut optimal zu versorgen, können mehrere pflegende Öle mit ätherischen Ölen gemischt werden, je nach Hauttyp und den individuellen Bedürfnissen. Diese Art von Pflegeölen gewährt hohe Individualität und zudem hohe Reinheit ohne synthetische Zusätze, wie Konservierungsmittel und Farb- und Duftstoffe.
Dies ist besonders auch für die vielen allergisch veranlagten Kinder und bei Neurodermitis wichtig!

Im Übrigen mögen Kinder Düfte meist sehr gerne, vor allem frische Zitrusnoten kommen bei den Kleinen gut an! Für eine ausgeglichene Stimmung im Kinderzimmer können Sie zum Beispiel Mandarine, Orange und Vanille oder Benzoe auf einen Duftstein träufeln oder mit einem elektrischen Beduftungsgerät verströmen lassen!

Was Sie bei der Anwendung für Kinder unbedingt beachten sollten:
Verwenden Sie nur ätherische Öle in geprüfter Top Qualität mit Angabe von Stammpflanze, Herkunft, Gewinnungsart und Anbauart.

Schwangerschaft

Für jede Mutter sind die Schwangerschaft und die Geburt eine Zeit, die mit stark wechselnden Empfindungen und großen Veränderungen verbunden ist.

Die Hormonumstellungen im Körper gehen einher mit gravierenden Veränderungen der täglichen Lebensgewohnheiten und fordern eine werdende Mutter sowohl physisch als auch psychisch. Viele Mütter leiden sehr darunter, halten diese Belastungen jedoch für unausweichlich.
Da viele Arzneimittel gerade in der Schwangerschaft nicht oder nur eingeschränkt anwendbar sind, zögert die werdende Mutter häufig Hilfe zu suchen. Die Natur bietet jedoch ein breitgefächertes Spektrum wirksamer Pflanzen, die gerade auch in der Schwangerschaft bestens verträglich sind. Eine natürliche und zugleich besonders sanfte Methode ist die Aromatherapie, die ausschließlich mit natürlichen aromatischen Pflanzenessenzen arbeitet.

Ob als Lieblingsduft in der Aromalampe, als wohlriechendes entspannendes Bad oder als stimulierendes angenehm duftendes Körperöl, aus dem reichhaltigen Angebot ätherischer Öle finden wir für Sie immer die passende Komposition!

Labile Gemütszustände und häufig wechselnde Stimmungen lassen sich kaum besser beeinflussen als durch ätherische Öle, die ihre Botschaften unbemerkt und schnell an unser Nervensystem weitergeben. Die ersehnte harmonisierende oder vitalisierende Wirkung ist schon eingetreten, noch bevor Sie es bewusst wahrnehmen!

Da manche ätherische Öle hormonähnliche Eigenschaften haben, eignen sich ausgewählte Öle hervorragend bei Schwangerschaftsübelkeit, die als Folge der Hormonumstellung im Körper auftritt. Eine fachkundige Beratung ist jedoch bei Schwangeren und der Babypflege unerlässlich.

Typische Schwangerschaftsprobleme müssen nicht selbstverständlich sein!

Hier gilt das Prinzip, dass Vorbeugen besser ist als Heilen, was am Beispiel von Schwangerschaftsstreifen und Krampfadern deutlich wird.
Regelmäßige Anwendung aromatischer Essenzen können diesen scheinbar unausweichlichen Problemen wirksam vorbeugen.

Ein gutes natürliches Schwangerschaftsstreifenöl enthält keine Mineralölbestandteile wie Paraffin und keine synthetische Konservierung, Farb- oder Duftstoffe. Es besteht aus fetten Basisölen wie Jojobaöl, Nachtkerzenöl und anderen, die hautpflegende und nährende Eigenschaften besitzen. Unterstützt werden diese durch die Wirkeigenschaften einzelner ausgewählter ätherischer Öle.
Natürliche Körperpflege ist nicht nur während der Schwangerschaft empfehlenswert, sondern allgemein zur Erhöhung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens. Selbstverständlich können Sie Ihr Baby auch mit natürlichen Ölen pflegen und verwöhnen. Ihre Apotheke berät Sie gerne hinsichtlich Auswahl und Dosierung geeigneter Öle und informiert Sie über ätherische Öle, die für Schwangere oder Babys geeignet sind.
Für die Geburt selbst steht eine geprüfte Auswahl verschiedener Ölkompositionen, wie beispielsweise Dammmassageöl zur Verfügung.

In der Zeit nach der Geburt können ätherische Öle die Umstellungen an die neuen Gegebenheiten für Mutter und Kind erleichtern. Zudem finden sehr gute Mischungen aus der Hebammenpraxis Anwendung, wie beispielsweise Brustwarzenpflegeöl, Milchbildungsöl, Antiblähungsöl, Zahnungsöl und Erkältungsöl.
Was Sie unbedingt beachten sollten: Verwenden Sie nur ätherische Öle in geprüfter Top Qualität mit Angabe von Stammpflanze, Herkunft, Gewinnungsart und Anbauart.

Fotos: u.a. fotolia.com: © kerdkanno, © monropic, © Floydine